Der sechste Robert Jungk Preis wurde am 8. Dezember 2009 im Düsseldorfer Ständehaus verliehen. Sechs Projekte wurden mit Haupt- oder Sonderpreisen bedacht, weitere 23 Bewerber als Zukunftsprojekt ausgezeichnet. Alle haben ihren erfolgreichen Weg gefunden, den demografischen Wandel zu gestalten und werden in der Publikation "Ausgezeichnet!" vorgestellt.

» Bestellung der Dokumentation

» Fotos der Preisverleihung

» Rede von Staatssekretärin Dr. Marion Gierden-Jülich

Der Robert Jungk Preis wurde bereits zum sechsten Mal vergeben. Unter der Überschrift „Wie wollen wir leben?“ suchten die Auslober – das Ministerium für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen, das Städte-Netzwerk NRW und die Robert Jungk Stiftung Salzburg – unterstützt durch den Generali Zukunftsfonds sowie viele weitere Partner spannende Zukunftsprojekte im Quartier. Über 270 Projekte hatten sich auf den mit insgesamt 23.000 Euro dotierten Preis beworben.


Fotos zum Thema: Mit Engagement den demografischen Wandel gestaltenFotos zum Thema: Mit Engagement den demografischen Wandel gestaltenFotos zum Thema: Mit Engagement den demografischen Wandel gestalten